Musiker

Günter Hofer - Geige und Gesang

 

GÜNTER aus Lambach ist der Gründer und Initiator der Phi(e)lsaitig´n. Hat er einmal seine Geige in der Hand, ist kein Ende in Sicht - zum Leidwesen seiner Kollegen. Oft übernimmt er auch die Moderation zur Belustigung des Publikums

Christl Neuböck - ebenfalls Geige und immer öfter Gesang

 

CHRISTL aus Stadl-Paura, unsere verlässliche Geigerin der ersten Stunde. Organisiert von Beginn an unser Probelokal in "ihrer" Schule und überrascht uns gelegentlich mit netten Aufmerksamkeiten. Bei Bedarf greift sie auch zur Bratsche. Nach intensiver Überzeugungsarbeit der Kollegen singt sie nun auch. "Lebendes Archiv" des Repertoires und der Musikstücke, die Günter gesammelt hat.

Hannes Anzengruber - Geige, jedoch meistens Bratsche, auch Gesang

 

HANNES aus Scharten ist zwar begeisterter Geiger, sorgt aber trotzdem stundenlang für den Rhythmus mit Nachschlägen auf der Bratsche.   

Singt dazu voller Leidenschaft. Ist ein Mikrofon oder eine Kamera in Sicht, bewährt er sich als begnadeter Pressesprecher ohne Scheu mit mehr oder weniger ernstzunehmenden Beiträgen.

Peter Paveronschütz - Steirische Harmonika

 

PETER "Hecka" aus Langwies. Ein Zug-Spieler aus dem Salzkammergut, dem niemals der "Schmäh" ausgeht. Durch seine schwer nachvollziehbaren Gedankengänge sorgt er mit seinen spontanen Äußerungen für Heiterkeit und Lachausbrüche - und das nicht nur bei uns, sondern auch beim Publikum. Noten sind für ihn nur wirre Zeichen  - er hat die Musik im Kopf und im Blut.

Gabriele Bischof - Harfe und Hackbrett

 

GABRIELE aus Wimpassing a.d. Leitha, immerhin knapp über 16 dm  hoch (mit Hut versteht sich!) - spielt eine "phielzahl" an Instrumenten wie zum Beispiel Hackbrett und Harfe. Sie bereichert das musikalische Spektrum indem sie auch manchmal zur Flöte greift oder den Bass zupft, wenn die Herrn påsch´n. Singt und lacht gerne….

Armin Farnleitner - Kontrabass und Steirische Harmonika

 
ARMIN aus Wiener Neustadt ist Bassist aus Überzeugung, spielt er doch das einzige Instrument mit männlichem Artikel: "DER Kontabass" und nicht "DIE Bassgeige"...... Trotzdem nicht ganz dem Weiblichen abgeneigt spielt er auch dann und wann "DIE Steirische" und schreibt das eine oder andere Stück, z.B. den Christl-Walzer, oder den Boarischen für`n Hannes…..